Benefiz-Sparkassenturnier der Golfdamen

-mk- Coesfeld: Bereits zum 28. Mal lud die Sparkasse Westmünsterland die Damen des Golf- und Landclubs Coesfeld zum traditionellen Sparkassen Cup ein. In diesem Jahr konnte das Turnier coronabedingt erst am Ende der Saison stattfinden. Das Wetter war bereits schon herbstlich. Sanfter Nieselregen begleitete die wetterfest gekleideten Golferinnen auf der Runde. Leicht war es nicht zu spielen, denn auf den nassen Fairways rollten die Bälle nicht und auf den Grüns zogen die Bälle Wasserspuren hinter sich her. Da brauchte man schon einen Schlag mehr als sonst auf dem Weg zur Fahne.
Demzufolge gab es an diesem Tag keine Unterspielungen des Handicaps. Birgit Horstmann gelang es an Bahn 17 ihren Ball 2,80m neben der Fahne zu platzieren und gewann damit den Wettbewerb „Nearest to the Pin“. Den „Longest Drive“, also der weiteste Abschlag, der an Bahn 9 gefordert war, spielte Maria Matschke.
Strahlende Gewinnerin des Turniers wurde Maria Matschke, die neben dem Longest Drive auch noch die meisten Brutto- und Nettopunkte erreichte. Birgitt Tempelmann, Leiterin des Beratungscenters der Sparkasse in der Hauptstelle Coesfeld, gratulierte ihr und den Zweit- und Drittplatzierten im Namen der Sparkasse Westmünsterland, überreichte den Pokal und überraschte die Damen mit wertvollen Preisen.
Die Golferinnen ihrerseits überreichten Frau Tempelmann, die sich im Vorstand des Fördervereins Hospizbewegung Westmünsterland engagiert, einen Scheck über 400 € für das geplante Hospiz in Velen. Am Ortsrand von Velen im Falkenhof sollen Menschen in der letzten Phase ihres Lebens begleitet und umsorgt werden. Acht Plätze sind zunächst geplant, um Sterbende aufzunehmen und ihnen einen Hort der Zuneigung und Geborgenheit zu bieten.
Bei einem etwas kürzerem Aufenthalt auf der Clubterrasse als sonst der den Temperaturen geschuldet war, versprach Birgitt Tempelmann auch im nächsten Jahr das Turnier wieder auszurichten.

Ergebnisse:
Brutto:
1. Maria Matschke, 20 Bruttopunkte
Netto A:
1. Maria Matschke, 34 Nettopunkte
2. Margret Amberg, 32 Nettopunkte
3. Sieglinde Malavasi, 28 Nettopunkte
Netto B:
1. Simone Renners, 34 Nettopunkte
2. Luzie Günther-Borstel, 33 Nettopunkte
3. Andrea Borgert, 32 Nettopunkte
Longest Drive: Maria Matschke
Nearest to the Pin: Birgit Horstmann

Sieger Damengolf SparkassenCup 2020

Birgitt Tempelmann (3.v.l.) mit den Siegerinnen des Benefizturnier der Sparkasse Westmünsterland.

Golf- und Landclub Coesfeld e.V.

Stevede 8a
48653 Coesfeld
02541-5957
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Golf- und Landclub Coesfeld e.V.